Architekturfotografie

Das Spiel von Licht und Form

Ob dokumentarisch und natürlich oder werblich und auffällig - den Stil bestimmen Sie. Architekturfotografie zu dokumentarischen oder medialen Zwecken muss Ihrem Anspruch gerecht werden. Für Architekturbüros und Bauherren liegt der Fokus meist auf dem Zusammenspiel aus Licht und Form, Umgebung und Eingliederung in diese. Hier gilt es, die Architektur so authentisch wie möglich abzubilden, ohne die räumliche Wirkung zu verfälschen. Die kommerzielle Architekturfotografie setzt eher auf Emotionen und Bildwirkung, die durch gezielte Inszenierung erreicht werden.

Interieurfotografie

Räume in Szene gesetzt

Aufwändig in Szene gesetzt oder sachlich abgelichtet - die Interieurfotografie ist so vielseitig, wie die Räume, die ich ablichte. Von gewerblich genutzen Räumlichkeiten aus Gastronomie, Ausstellungen, Filialen, Einzelhandel und Industrie bis zu Aufnahmen für Wohnungsinserate und von privatem Eigentum decke ich alle Bereiche der Interieurfotografie ab. Ob nur mit dem natürlichen Licht vor Ort oder unter Einsatz zielgerichteter Lichtsetzung ist keine Frage des Geschmacks, sondern der Intention. Die Mittel richten sich hier klar nach dem Zweck.

Baudokumentation

Von Anfang bis Ende

Sie planen ein Bauprojekt und möchten es fotografisch begleiten lassen? Von Fotoshootings während Planungsbesprechungen über die Begleitung des Spatenstichs bis zur Bauphase vor Ort dokumentiere ich die Entstehung ihres Projektes. Auch Teilprojekte wie das Dokumentieren externer Fertigungsprozesse lassen sich nahtlos in eine fotografische Baudokumentation einbinden. Flexibilität und die Bereitschaft für spontane Shootings sind auch in hektischen Phasen gegeben - damit wir keinen Augenblick verpassen.